Referenzen

Referenzen / Kunden-Testimonials

1
2
3
Engineering Dienstleistung FD/METHCON Fulda

Engineering-Dienstleistung zurück nach Deutschland geholt

Durch intelligente Planung nicht nur das Produkt selbst, sondern den gesamten Produktionsprozess optimieren – das gelang den Spezialisten von FD/METHCON bei diesem typischen Referenzprojekt.

Der Kunde wollte eine Engineering-Dienstleistung von Litauen wieder nach Deutschland zurückholen. Die umständliche Kommunikation sowie lange Transportwege hatten erhebliche Qualitätsnachteile mit sich gebracht. Die Aufgabenstellung: Entwicklung und Bau von Vorrichtungen zur Anfertigung von Aggregate-Trägern und Prototypen für Karosserieteile.

Mit Hilfe von FD/METHCON gelang es dem Unternehmen, Aufgabenschritte zu bündeln. Besonders komfortabel: Die einzelnen Varianten konnten nun digital am Bildschirm erstellt werden – also Konfiguration der Komponenten statt Konstruktion durch parametrischen Modellaufbau.

Aus einer Hand aufgebaute und optimierte Prozesse von der Produktentwicklung bis zur Fertigung sorgten für mehr Qualität sowie eine flexible und zugleich besonders preisgünstige Produktion. Die konsequente Digitalisierung, passgenau auf die Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten, schaffte völlig neue Möglichkeiten.

1
2
3
Engineering Dienstleistung FD/METHCON Fulda

Digitaler Messprozess für internationale Nutzung

Bei diesem Kundenprojekt von FD/METHCON ging es darum, einen weltweit etablierten digitalen Messprozess zu vereinheitlichen. Ziel war es, auf Basis eines digitalen Modells, besser bekannt als digitaler Zwilling, und einer digitalen Messmaschine inklusive Software, einen Messprozess einzuführen, der international genutzt werden kann – egal, ob zum Beispiel ein Mitarbeiter in Asien oder Europa ein Bauteil prüft.

FD/METHCON erarbeitete gemeinsam mit dem Unternehmen eine Lösung und brachte die richtigen Partner zusammen. Mit dem Hersteller der Messmaschine und Messsoftware wurden Anforderungen ausgetauscht und umgesetzt, um alle im digitalen Modell enthalten Informationen auslesen und diese in den Vermessungsprozess der Bauteile mit übernehmen zu können.
Die ganzheitliche Lösung reichte schließlich von der Bauteilentwicklung sowie Vergabe der Bezüge und Toleranzen über den Vermessungsprozess auf der Messmaschine mit den gefertigten Prototypen bis hin zur intelligenten Dokumentation des Messprozesses.

1
2
3
Digitaler Messprozess – FD/METHCON Fulda
1
2
3
Bewegungssimulation – FD/METHCON Fulda

Bewegungs­simulation von Presskurven in CAD-Struktur übertragen

Einer unserer Kunden verfolgte im Rahmen der CAD-Daten-Aufbereitung das Ziel, die Bewegungssimulation von Presskurven der Anlage in die CAD-Struktur zu übertragen. Die aus der Presse abgenommenen Bewegungsinformationen wurden digitalisiert und in ein Vorlagemodell einer Zusammenbaustruktur übertragen. So entstand eine Eins-zu-eins-Beziehung zwischen dem digitalen Modell und der Fertigungsanlage.

Diese Standard-Vorlagen wurden der Abteilung Entwicklung zur Verfügung gestellt – sie beschleunigen die Auslegung der Presswerkzeuge im digitalen Modell und bringen bei einer Werkzeuginbetriebnahme große Einsparungen mit sich.
Ein ebenfalls sehr interessantes Projekt für FD/METHCON, bei dem es um die Übertragung der Bewegungskurven in die CAD-Produktstruktur ging. Auch hier kann die Struktur als Referenzstruktur für neue Werkzeuganforderungen genutzt werden.

1
2
3
Bewegungssimulation – FD/METHCON Fulda

Exklusives HMI-Bedienzentrum anbinden

Gerne erinnern wir uns an das Projekt zur Digitalisierung einer HMI-Schalteinheit. Hier konnten wir einen namhaften Kunden im Reverse-Engineering-Prozess bei der Anbindung eines exklusiven HMI-Bedienzentrums unterstützen.

Ziel war es, eine nicht vorhandene Anbindung zwischen einem CAD-Bauteil und einem Glaskristallkörper zu schaffen. Der Glaskristallkörper wurde mit einem digitalen Scanner erfasst und das Scan-Ergebnis in CAD importiert. Nun mussten die eingescannten Ergebnisse so aufbereitet werden, dass diese in CAD nutzbar und fertigungsgerecht zur Verfügung stehen, um beide Teile in einem Fertigungsprozess zusammenfügen zu können.
FD/METHCON übernahm bei diesem Projekt den Part, das gescannte Bauteil in CAD aufzubereiten und die Fügetrennung der beiden Teilkomponenten auszuarbeiten.

1
2
3
HMI-Bedienzentrum – FD/METHCON Fulda
1
2
3
4
MCAD-Support – FD/METHCON Fulda

MCAD-Support für Aerospace-Lieferanten

Im Rahmen eines Supportprojekts unterstützt FD/METHCON einen Aerospace-Lieferanten beim Thema MCAD. Hier liegt die Aufgabe darin, Fragen von Anwendern in den eingesetzten MCAD-Systemen zu beantworten, gewünschte Anforderungen umzusetzen und Fehler im System zu bereinigen, so dass eine digitale Bauteilerstellung bis hin zur Verwaltung in PDM / PLM sichergestellt ist und die Daten zur Fertigung freigegeben werden können.

FD/METHCON arbeitet bei diesem Projekt in einem Support-Netzwerk, das alle MCAD-Applikationen – von CAx bis PLM – integriert. Die Anfragen werden uns über ein Ticketsystem zur Verfügung gestellt. Größte Herausforderung: die Aufgaben in einem vordefinierten Zeitfenster erledigen. Bei dieser spannenden Arbeit ist schnelles, pragmatisches Handeln und sehr oft auch Querdenken gefragt.

1
2
3
4
MCAD-Support – FD/METHCON Fulda